Staatsorchester Rheinische-Philharmonie Koblenz

Klassik, die bewegt!

Zum Inhalt springen

Die Rheinische aktuell

Vier Mal Schlagwerk!

Foto: Vier Mal Schlagwerk!

Das Ensemble Fourschlag kommt wieder ins Görreshaus! Nach dem erfolgreichen Auftritt mit begeistertem Schlussapplaus im letzten Jahr, können sich die Zuschauer auch in dieser Spielzeit auf ein vielseitiges Percussion-Programm freuen. Am Sonntag, 7. Februar 2015 (11.00 Uhr, Görreshaus) präsentieren Sakiko Idei, Akiko Shimizu, Hans Rudolf und Michael Zeller einen rhythmischen Vormittag mit Schlagzeug, Trommel und Co.

Diesen Eintrag lesen

Brahms – Dvořák: Eine Freundschaft

Foto: Brahms – Dvořák: Eine Freundschaft

Klaviertrio – also Violine, Violoncello und Klavier – eine fruchtbare Verbindung oder auch eine „Freundschaft“ unter Instrumenten, die sich zu einer beliebten Gattung entwickelte. Genau wie die Freundschaft zwischen Brahms und Dvořák ein gelungenes Zusammenspiel, wie bei der achten Stunde der Philharmonie zu hören ist. Am Sonntag, 24. Januar 2016 (11.00 Uhr, Görreshaus) lassen Konstantina Pappa (Violine), Yoël Cantori (Violoncello) und
Benoît Gagnon (Klavier) Kompositionen der beiden Meister erklingen.

Diesen Eintrag lesen

Das „Musikalische Klassenzimmer“ für Flüchtlinge!

Auch an uns gehen die Flüchtlingskrise und die aktuelle Situation vieler Menschen, die aus ihrer Heimat fliehen und ihr ganzes Hab und Gut zurück lassen mussten, nicht spurlos vorüber. Auf Anregung unserer Musiker bieten wir das normalerweise in Schulen der Region beheimatete Format „Das Musikalische Klassenzimmer“ nun auch für Flüchtlinge und ihre Familien an. Am 13. Januar um 17.00 Uhr besuchen Nikolaus Maler (Solo-Fagottist) und Wolfgang Jablonski (Solo-Flötist) die Flüchtlingsinitiative „Runder Tisch Asyl/Bisholder“ in Koblenz-Güls (Gulisastr. 40).

Diesen Eintrag lesen

La Route des Indes

Eine kammermusikalische Weltreise treten die Zuschauer an auf der „Route des Indes“, dem Weg nach Indien, bei der ersten Stunde der Philharmonie im neuen Jahr. Mit Gesang, Flöte und Violoncello wird der Jahresauftakt am Sonntag, 10. Januar 2016 (11.00 Uhr, Görreshaus), mit Werken von Ravel, Gaubert und Debussy eingeläutet.

Diesen Eintrag lesen

Newsletter

Nächste Konzerte

Mi 10 02 16

10:00 Uhr
Herz-Jesu-Kirche, Koblenz

Aschermittwoch der Künstler

Mi 17 02 16

20:00 Uhr
Burg Namedy, Andernach

Die Rheinische auf Burg Namedy

Sa 20 02 16

15:30 Uhr
Görreshaus, Koblenz

r(h)ein:geblickt - Konzertnachmittag für Familien

zum Konzertkalender

Karten kaufen

Infos zum Kartenerwerb, Preisen und Vorverkaufstellen.

zu den Karteninfos

Nach oben springen