Staatsorchester Rheinische-Philharmonie Koblenz

Klassik, die bewegt!

Zum Inhalt springen

Die Rheinische aktuell

Stunde der Philharmonie 8

Foto: Stunde der Philharmonie 8

Auch in der Stunde der Philharmonie 8 gestaltet ein bekanntes Ensembles der Rheinischen Philharmonie eine anspruchsvolle Matinée. Am 30. April um 11:00 Uhr konzertiert das Meander Quartett im Görreshaus Koblenz.

Im Sommer 2012 gegründet, hat sich das Ensemble trotz des relativ kurzen Bestehens bereits ein sehr vielfältiges Repertoire erarbeitet und in vielbeachteten Konzerten dargeboten. Das Repertoire reicht unter anderem von den sogenannten drei „großen B“ – Bach, Beethoven, Brahms – über Felix Mendelssohn Bartholdy bis zu Erich Wolfgang Korngold, Arnold Schönberg, Tōru Takemitsu und Aribert Reimann. An diesem Sonntagvormittag wird das Meander Quartett unterstützt von Cellist Yoël Cantori, der Bratschistin Keiko Suginaka sowie der Sopranistin Monica Mascus.

Diesen Eintrag lesen

Newsletter

Nächste Konzerte

Fr 28 04 17

20:00 Uhr
Rhein-Mosel-Halle, Koblenz

Sinfoniekonzert des Musik-Instituts Koblenz

So 30 04 17

11:00 Uhr
Görreshaus, Koblenz

Stunde der Philharmonie 8

Do 04 05 17

09:00 Uhr
Görreshaus, Koblenz

Peter und der Wolf

zum Konzertkalender

Karten kaufen

Infos zum Kartenerwerb, Preisen und Vorverkaufstellen.

zu den Karteninfos

Nach oben springen