Staatsorchester Rheinische-Philharmonie Koblenz

Klassik, die bewegt!

Zum Inhalt springen

Das Orchester

Ensembles

Acanthis Quartett

Foto: Acanthis Quartett

Das Acanthis Quartett entstand 1994 aus den Reihen des Staatsorchesters Rheinische Philharmonie Koblenz. Der Wirkungskreis des Ensembles erstreckt sich neben Konzerten in der rheinland-pfälzischen Region zunehmend auch auf nationale und internationale Podien.

Mehr lesen

Duo Entr’acte

Foto: Duo Entr’acte

Wenn auf der Bühne geliebt und gestorben wird, erklingt die Harfe, die Flöte führt Tamino durch Feuer und Wasser, in Bizets Oper Carmen spielen beide Instrumente den Entr’Acte, die Musik zwischen dem 2. und 3. Akt.

Mehr lesen

fagotto con archi

Foto: fagotto con archi

Klassische Kammermusik für Fagott und Streichquartett

Mehr lesen

Fourschlag

Foto: Fourschlag

Das Ensemble FourSchlag entstand im Frühjahr 2013 aus dem gemeinsamen Wunsch von Michael Zeller und Hans Rudolf heraus, Quartett zu spielen. Kennengelernt hatten sich die beiden bei gemeinsamen Produktionen am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken. Da beide schon eine musikalische Partnerin an der Seite hatten, wurde aus der Idee schnell Wirklichkeit.

Mehr lesen

Glanz und Gloria – Harfe Posaunen Duo

Foto: Glanz und Gloria – Harfe Posaunen Duo

Wir haben uns in dieser ungewöhnlichen Besetzung im Jahre 2012 zusammengefunden. Der zarte Klang der Harfe und die Wärme des Posaunenklangs verschmelzen zu ungewöhnlichen, aber faszinierenden Klängen. Stilistisch spannen wir den Bogen von Klassik über Romantik bis hin zu Opernarien sowie Salonmusik.

Mehr lesen

Meander Quartett

Foto: Meander Quartett

Das Meander Quartett wurde im Sommer 2012 von Mitgliedern des Staatsorchesters Rheinische Philharmonie gegründet. Für das verhältnismäßig kurze Bestehen des Ensembles hat es bereits ein sehr vielfältiges Repertoire erarbeitet und in vielbeachteten Konzerten dargeboten, unter anderem bei den Koblenzer Mendelssohn-Tagen und der Kammermusikreihe „Stunde der Philharmonie“. Das Repertoire reicht von den sogenannten drei „großen B” – Bach, Beethoven, Brahms – über Felix Mendelssohn Bartholdy bis zu Erich Wolfgang Korngold, Arnold Schönberg, Tōru Takemitsu und Aribert Reimann. Das Meander Quartett wirkte bereits bei zwei Balletproduktionen am Theater Koblenz mit.

Mehr lesen

Simply Reed

Foto: Simply Reed

Das Saxophonquartett „Simply Reed“ besteht seit 2002. Das Quartett ist ein Ensemble des Staatsorchesters Rheinische Philharmonie. Durch mehrfache kollegiale Zusammenarbeit am Theater Koblenz im Bereich „Neue Musik“ ergab sich Anfang 2012 eine Neubesetzung: Frank Timpe aus Köln wurde Mitglied des Quartettes.

Mehr lesen

The Rhine Phillis Orchestra

Foto: The Rhine Phillis Orchestra

Das Jazzorchester der Rheinischen Philharmonie
Das Jazzorchester der Rheinischen Philharmonie ist mittlerweile eine der besten Bigbands der Region und weit über die Koblenzer Stadtgrenzen hinaus eine feste Größe. Es erfreut sich auch unter den Musikern der benachbarten Rundfunk-Bigbands von HR oder WDR großer Beliebtheit. Die Gruppe hat ein Format gewählt, das eine Substanz besitzt, von Basie bis Brookmeyer, und das sowohl Klassikbegeisterte mitreißt als auch das Nachwuchspublikum erreicht.

Mehr lesen

Newsletter

Nächste Konzerte

Sa 01 07 17

20:00 Uhr
Festung Ehrenbreitstein, Koblenz

Carmen

So 02 07 17

11:00 Uhr
Görreshaus, Koblenz

Stunde der Philharmonie 11

Fr 07 07 17

21:30 Uhr
Chiesa di Sant’Andrea, Levanto

Die Rheinische in Levanto

zum Konzertkalender

Karten kaufen

Infos zum Kartenerwerb, Preisen und Vorverkaufstellen.

zu den Karteninfos

Nach oben springen