Koblenzer Begegnungen

Die Rheinische Philharmonie ist ein Orchester in Bewegung, was es mit sich bringt, dass sich Dinge verändern. So wurden aus den früheren Koblenzer Schlosskonzerten in der letzten Spielzeit die Koblenzer Begegnungen, die abwechslungsreiche Programme in wechselnden Besetzungen bieten. Parallel vom Orchester vorbereitet werden an zwei aufeinanderfolgenden Tagen jeweils eine Streicherserenade im Kurfürstlichen Schloss und eine Bläserserenade im Görreshaus angeboten.


 

Link